151106ab_Loreal_CMO_Team Website Felix Schmidt

Chief Data Officer, L’Oréal

Felix Schmidt ist Chief Data Officer bei L’Oréal. Seit Oktober 2015 führt er die neue Business Unit des Konzerns, die die Basis für die Digitale Transformation des Unternehmens darstellt.

Das Herzstück der Unit, die Central Data Intelligence, verarbeitet und analysiert die Konsumentendaten von allen 28 L’Oréal Marken und gibt somit die Impulse für Marketing, Media und Consumer Insights  um die richtigen Weichen zu stellen und das Unternehmen konsumentenzentriert zukunftssicher auszurichten. Er designt dabei basierend auf Big Data ein digitales Cockpit nah an den Bedürfnissen der Marken und des Business und schafft so ein künstliches Bewusstsein, die Digitale Intelligence, um durch deren Insights Wettbewerbsvorteile für L’Oréal zu erschaffen.
Neben der strategischen digitalen Transformation verantwortet er dabei auch das Technology Resort, was Data Driven Marketing, Advertising Technologie, Programmatic Media, Data Managament Platforms, Data Warehousing wie auch Social Listening, Data Mining sowie Analytics und Business Intelligence beherbergt.

In seiner vorherigen Tätigkeit war Felix als Digital Director eCommerce, CRM & Digitales Marketing für die Luxussparte von L’Oréal verantwortlich und hat als Premiere für den Konzern erfolgreich mehrere Direct-to-Consumer Online Shops gegründet und geführt sowie das Digitale Marketing für die Konzernsparte ausgebaut und gelungen neu ausgerichtet. Seine Laufbahn führte davor durch mehrere DAX Konzerne wie bspw. Henkel wo er das globale Digitale Marketing verantwortete sowie eine langjährige Tätigkeit als Inhaber einer Consulting Agentur im Bereich eCommerce, Marketing und Webtechnologie.


Slot

Vollständige Agenda ansehen